Home » Fail » do upc?

Um gleich mall alle Erwartungen zu zerstreuen, nein! Doug Heffernan arbeitet nicht bei UPC und es wird jetzt keine Geschichte vom lustigen Paketboy geben…

Wobei..Paket ist ein gutes Stichwort =) Denn momentan bin ich auf der Suche nach einem guten Paket was den Internetzugang hier in Wien betrifft. Nachdem mein Vormieter sagte, er wäre bei UPC gewesen und dass er sowieso zu spät gekündigt hat und der Vertrag noch einen Monat läuft (Router und co. hat er aber leider schon in seiner neuen Wohnung), dachte ich, frag ich doch dort mal nach wie es aussieht, ob die nicht einfach “den Hahn wieder aufdrehen” können und mich als Kontaktperson für den Anschluss eintragen können…

Aber nein, weit gefehlt! Das hieße ja, dass Anschluss- und Aktivierungsentgelt (ca. 80 Euro zusammen) wegfallen würden. Das lässt sich UPC natürlich nicht durch die Lappen gehen. Antwort per Mail von Seiten des Customer Supports (nach gerade mal einem Tag wartezeit, ist sogar ok):

“….leider können wir ihnen die Entgelte nicht ersparen, da es notwendig ist, dass ein Monteur ihren Rechner konfiguriert und die Anschlusssperrung entfernt wird…”

Was zur Hölle will denn der UPC-Mitarbeiter an meinem Rechner? CD einlegen, auf “installieren” drücken und intelligent gucken? Äh nein! Das trau ich mir auch selbst zu, danke. Und irgendwelche andere UPC Software installieren, muss ja auch nich sein…

Und was ist das mit dieser Sperre entfernen? Klettert der arme Mann dann durch die enge Leitung und montiert diese Sperre in stundenlanger Handarbeit ab? Oder warum kostet das so viel?

Jetzt nich falsch verstehen, ich will ja nicht, dass die tollen Anbieter ihre Arbeit umsonst verrichten. Um Gottes willen. Aber wenn doch der Anschluss schon da ist, dann find ich das ganze schon ein wenig albern!

Daher werde ich mich jetzt erstmal auf den Weg durch den österreichischen Angebotsdschungel begeben um UPC nicht unnötig Geld in den Rachen zu werfen. Es sei denn Doug steht demnächst vor der Tür und entfernt diese Sperre höchstpersönlich…

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>